Geteilte Orte

© Marco Covi

Das starke mediterrane Sonnenlicht ist über Gironas Altstadt noch längst nicht verblasst, als wir uns auf der Terrasse des Badiu einfi nden.Wir schauen auf die Plaça Sant Domènec und fühlen uns heimisch inmitten der prachtvollen Häuser und engen Gassen dieser alten urbanen Umgebung. Generationen lang haben die Bewohner der Stadt diese Bauwerke gehegt und gepfl egt, haben sie gebaut und umgebaut und in sorgfältiger Feinarbeit restauriert.

© Enrich Duch

Als wir uns an den Kamin setzen, wo das Flackern der Glut die Gesichter der versammelten Freunde erhellt, fällt der Feuerschein auf die Wände und wirft ein Schlaglicht auf die prähistorischen Fossilien in den einheimischen Steinen unseres Hauses aus dem sechzehnten Jahrhundert.

© Marco Covi

© Wei Lin Tse

Obwohl der Raum jahrhundertelang immer wieder umgestaltet wurde, spüren wir die Reinheit der Materialien ringsum und in die massiven, dicken Mauern eingeprägt die Geschichte derjenigen, die uns vorausgegangen sind.

© Marco Covi

Auch wenn dieser Raum jetzt auf heutige, raffi nierte Weise umgebaut wurde, hat er in seiner Komposition und der gedämpften Farbpalette etwas Elementares. Rauhes Material wie Kortenstahl, Beton und Eiche erscheinen in ihrer reinsten Ausdrucksform und lassen Freude aufkommen an dem, was wesentlich ist: Raum, Licht, Schatten, Stein, Feuer, Menschlichkeit.

© Marco Covi

A home with history
Girona, Spain

Damit diese Webseite optimal genutzt werden kann, machen wir Gebrauch von Cookies und Cookies Dritter. Durch das Navigieren auf dieser Webseite akzeptieren Sie die Cookies und erklären sich mit der Nutzung der Cookies in Übereinstimmung mit den angegebenen Fristen einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung,