Juno, iF Product Design Award

Arper Juno design by James Irvine© Marco Covi

Die Experten des iF product design award 2013 prämierten das Stuhlprogramm Juno mit einer der begehrten Auszeichnungen. Das Stuhlprogramm Juno wurde im April 2012 auf der Mailänder Möbelmesse vorgestellt. Juno versieht die Vorteile von Schlichtheit und Gleichförmigkeit mit einem cleveren Dreh und vereint Effizienz und Vielseitigkeit. Das Sitzmöbel ist aus einem Guss, hat fließende Linien und ist ein Leichtgewicht in Bezug auf seine Erscheinung, Gewicht und Ökologie.

Der Kunststoffstuhl wurde vom englischen Designer James Irvine entworfen. Irvine geht es um eine unabhängige Geisteshaltung, die Steigerung der Lebensqualität und den Komfort des Nutzers, der letztendlich immer im Mittelpunkt steht. Juno ist James Irvines erste Zusammenarbeit mit Arper. Die internationale Fachjury zeichnete im November 2012 von 3.011 eingereichten Beiträgen 981 mit einem iF product design award 2013 aus. Alle ausgezeichneten Einreichungen werden im Laufe des Jahres in den iF design exhibitions Hannover und Hamburg, sowie in der iF online exhibition zu sehen sein.

Damit diese Webseite optimal genutzt werden kann, machen wir Gebrauch von Cookies und Cookies Dritter. Durch das Navigieren auf dieser Webseite akzeptieren Sie die Cookies und erklären sich mit der Nutzung der Cookies in Übereinstimmung mit den angegebenen Fristen einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung,