Neuen Showroom Tokyo

© Nacása & Partners

Arper eröffnet am 17. November einen neuen Showroom in Tokyo im angesehenen Designer-Stadtviertel Aoyama im Herzen der Stadt.

© Nacása & Partners

„Es ist uns eine Ehre hier zu sein", sagt Claudio Feltrin, Präsident und Geschäftsführer von Arper. „Die japanische Kultur ist für unsere Design-Konzepte eine Quelle der Inspiration und spiegelt sich in der Gestaltung unserer Produkte wider.
Die Kollektionen von Arper sind das Ergebnis eines kreativen Prozesses, den wir als ‚die Suche nach dem Wesentlichen’ bezeichnen: einzigartige und schlichte Formen, die in der Lage sind, eine zeitlose Eleganz zum Ausdruck zu bringen; Objekte, die wie eine spontane Kreation wirken, die aber in Wirklichkeit das Ergebnis einer sorgfältigen und präzisen Studie sind. In diesem Projektansatz erkennen wir die Werte und förmlichen Regeln der japanischen Kultur wider, die wir aus tiefster Seele teilen. Gleichzeitig ist Arper fest in der mediterranen Kultur verwurzelt: die Farben und das Licht, die Verspieltheit und die Kreativität und die Suche nach der Einzigartigkeit sind tief in unserem Wesen verwurzelt und charakterisieren die von uns geschaffenen Produkte."

© Nacása & Partners

Der Showroom in Tokyo ist außerdem Sitz der Firma Arper Japan K.K., einer Tochterfirma der Gruppe Arper, die sich um den Verkauf und die Geschäftstätigkeiten auf den Märkten in Japan, Südkorea und Taiwan kümmert.

© Nacása & Partners

„Für uns ist Service ein Alleinstellungsmerkmal im Geschäftsleben. Es ist deshalb für uns von grundlegender Bedeutung, allen unseren Kunden weltweit die gleiche Effizienz beim Kundendienst und Service zu bieten, und diese Voraussetzung gilt auch für unsern Schritt in die nordasiatischen Märkte. Ziel ist es, unseren Partnern Präsenz und Zuverlässigkeit zu garantieren. Deshalb sind wir in Japan bereits mit einer Logistik- und Produktionsstruktur mit Sitz in Tokyo vertreten. Unsere konkrete Anwesenheit im Gebiet ermöglicht uns, schnell und effizient auf die Marktanforderungen einzugehen und ein Modell umzusetzen, das auf dem US-amerikanischen Markt bereits sehr erfolgreich ist.“

© Nacása & Partners

Der Showroom von Arper befindet sich im Designer- und Luxusviertel Aoyama. Rund 300m2 auf zwei Stockwerken bringen Arpers Vision zum Ausdruck: Kollektionen, die in der Lage sind, moderne Konzepte zu interpretieren, bringen Innovation, Vielseitigkeit und Flexibilität zum Ausdruck. Räume, in denen die Grenzen zwischen Wohnung und Arbeit immer stärker verwischen, und neue Arbeits- und Lebensstile nehmen Form an und machen innovative, leichte, vielseitige und ansprechende Instrumente erforderlich.

© Nacása & Partners

© Nacása & Partners

Zu den in Tokyo präsentierten Kollektionen zählen auch die Neuheiten vom Salone del Mobile 2016: der Stuhl Catifa, eine der erfolgreichsten Kollektionen von Arper, der dieses Jahr in einer neuen Auflage lanciert wurde; die dekorativen und schalldämmenden Paneele Parentesit in den Versionen Free Standing und Wall Mounted; sowie der Tisch Meety – alle entworfen vom Studio Lievore Altherr Molina. Im Showroom werden außerdem die repräsentativsten Kollektionen der Marke ausgestellt: Die Polsterhocker und Tische Pix des japanischen Designers Ichiro Iwasaki, Kinesit, Arpers erster Bürostuhl, der mit seiner innovativen Gestaltung absolut einzigartig ist, und der farbige Stuhl Juno von James Irvine. Weitere Kollektionen werden in den kommenden Monaten den Showroom bereichern: das Sofa Steeve von Designer Jean-Marie Massaud, der Tisch Cross vom italienischen Designstudio Metrica und der Tisch Nuur von Simon Pengelly, Gewinner des angesehenen internationalen Preises Compasso d'Oro.

© Nacása & Partners

© Nacása & Partners

Arper Japan K.K.
HT Jingu Gaien Building, 8th Floor
2-7-22 Kita Aoyama, Minato-Ku
Tokyo 107-0061
Japan

Damit diese Webseite optimal genutzt werden kann, machen wir Gebrauch von Cookies und Cookies Dritter. Durch das Navigieren auf dieser Webseite akzeptieren Sie die Cookies und erklären sich mit der Nutzung der Cookies in Übereinstimmung mit den angegebenen Fristen einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung,