Kinesit, Innovationspreis Architektur+Office

© Constantin Meyer

Anlässlich der Orgatec 2014 – der internationalen Leitmesse für Office und Objekt – wurde Arper gestern Abend mit dem begehrten „Innovationspreis Architektur + Office“ der Architekturzeitschrift AIT ausgezeichnet.

© Constantin Meyer

Der Bürostuhl Kinesit des Designstudios Lievore Altherr Molina erhielt die Auszeichnung auf der gestrigen Preisverleihung. Als Urteil der Jury lautet: „Kinesit von Arper besticht durch hohen Sitzkomfort mit allen erforderlichen Verstellmöglichkeiten eines nutzerfreundlichen Bürostuhls bei gleichzeitiger Schlichtheit. Die Jury überzeugte insbesondere die klare Form von Sitz und Lehne, die sich deutlich von den oftmals rein funktional anmutenden Bürostühlen unterscheidet.

© Constantin Meyer

Sie beschreibt sie als schlichtes, junges Design. Die stärkere Fortführung dieser Klarheit auch im Gestell wird von der Jury als wünschenswerte Weiterentwicklung gesehen.“ Der Stuhl Kinesit wurde auf der Orgatec 2014 in Köln erstmals vorgestellt und ist charakterisiert durch Leichtigkeit, essentielle Formgebung und die Erfüllung aller technischen Vorschriften für den Objektbereich. Die namhafte Fachjury hat sich mit 64 Einreichungen von 40 Unternehmen intensiv auseinandergesetzt. Die eingereichten Produkte am Innovationspreis Architektur + Office sind in Halle 11.2 des Messegeländes ausgestellt. Alle eingereichten Produkte werden in einer Sonderveröffentlichung in AIT 12/2014 und xia IntelligenteArchitektur zu sehen sein.

Damit diese Webseite optimal genutzt werden kann, machen wir Gebrauch von Cookies und Cookies Dritter. Durch das Navigieren auf dieser Webseite akzeptieren Sie die Cookies und erklären sich mit der Nutzung der Cookies in Übereinstimmung mit den angegebenen Fristen einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung,