Kinesit: 2D Armlehnen

© Constantin Meyer

Design Lievore Altherr Molina, 2014

Kinesit, der auf der Orgatec 2014 lanciert wurde, wird dem internationalen Publikum auf dem Salone del Mobile in einer Version präsentiert, die mit einer zusätzlichen Funktion bereichert wurde: Am Stand auf der Workplace 3.0 stellt Arper das neue Modell mit Armlehnen aus, die mit einer 2D-Bewegung verstellbar sind.

Kinesit ist Arpers erster vollverstellbarer Bürostuhl und zugleich ein Musterfall an Leichtigkeit und essentieller Formgebung und erfüllt gleichzeitig alle in diesem Bereich geltenden technischen Vorschriften. Der eingebaute Neigemechanismus der Rückenlehne reagiert auf jede Gewichtsverlagerung, ermöglicht synchronisierte Bewegungsabläufe und die regulierbare Höhenverstellung verbirgt sich unter der Sitzfläche – nichts stört die elegante Silhouette von Kinesit. In das schlanke Rahmenwerk der Rückenlehne integriert wurde ein verstellbares Stützpolster für den unteren Rückenbereich, das zusätzlichen Halt verleiht, ohne unnötig Platz zu beanspruchen. Sitzfläche und Rückenlehne lassen sich individuell an die Körperform anpassen und machen Kinesit zum idealen Stuhl auch für längeres Arbeiten. Kinesit kann mit allen Bezügen aus der Arper-Kollektion ausgestattet werden.Kinesit ist mit drei unterschiedlich hohen Rückenlehnen und in verschiedenen Gestellvarianten, jeweils mit oder ohne Armlehnen lieferbar. Eine breite Auswahl an Textil- und Lederbezügen sorgt für den nötigen Gestaltungsspielraum je nach Designambiente und machen Kinesit zu einer vielseitigen Sitzgelegenheit für verschiedene Umgebungen und Verwendungszwecke.Bildnachweis: Marco Covi

Damit diese Webseite optimal genutzt werden kann, machen wir Gebrauch von Cookies und Cookies Dritter. Durch das Navigieren auf dieser Webseite akzeptieren Sie die Cookies und erklären sich mit der Nutzung der Cookies in Übereinstimmung mit den angegebenen Fristen einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung,