Salone del Mobile, 9—14 April 2019 Milan, Italy
Connection, evolution, individuality, sensitivity. At the core of these ideas is a shared belief. The fundamental, transformational power of softer spaces
Seit der Markteinführung 2000 wollte die Kollektion Catifa Farbe als integralen Bestandteil benutzen
The Bardi’s Bowl Chair, produced by Arper in a limited and numbered edition of 500 pieces, will now be available in three new shades of colour.
  • News
Paravan Mood
Die stabile Modularität der Panel-Kollektion Paravan wird ergänzt durch ein Set von Accessoires, die zusätzliche Nutzungen und individuelle Gestaltung bieten.
Saul
Ein zuverlässiger Partner. Kräftig und doch leicht, sind Saul Tische Verbündete und passende Gegenstücke für die Arper-Sofas und Soft-Möbel.
Kiik, Sammlungsupdate
Die modulare Kollektion Kiik mit Sitzmöbeln, Tischen, Ottomanen und Konsolentischen schafft Vertraulichkeit und Gesprächssituationen und bietet nun mit einer Reihe neuer Optionen noch mehr Möglichkeiten für eine individuelle Raumgestaltung.
  • Events
Clerkenwell Design Week 2019
On the occasion of Clerkenwell Design Week 10th celebratory edition, Arper is delighted to be amongst the showroom partners and to present its latest collections and additions recently launched during Milan Design Week.
Salone del Mobile 2019
Salone del Mobile, 9—14 April 2019 Milan, Italy
Stockholm Furniture & Light Fair 2019
We look forward to welcoming you at Stockholm Furniture Fair, Stand A13:20, from 5 to 9 February 2019
  • Fallstudien
Arper in the new Helsinki library
Arper collections in the new Oodi library recently inaugurated in the heart of Helsinki
Slack offices in London
Arper furnished Slack's first UK offices designed by ODOS Architects London Studio
Arper for McLaren: a natural fit
McLaren selected Arper for the interiors of its car dealerships worldwide network
  • Ideen
The Origin<br/>of Soft(er)
Seit der Markteinführung 2000 wollte die Kollektion Catifa Farbe als integralen Bestandteil benutzen
Soft(er)
Miteinander, Sinnlichkeit, Bequemlichkeit und Wohlbefinden.
Soft(er)<br/>Spaces
Connection, evolution, individuality, sensitivity. At the core of these ideas is a shared belief. The fundamental, transformational power of softer spaces

Damit diese Webseite optimal genutzt werden kann, machen wir Gebrauch von Cookies und Cookies Dritter. Durch das Navigieren auf dieser Webseite akzeptieren Sie die Cookies und erklären sich mit der Nutzung der Cookies in Übereinstimmung mit den angegebenen Fristen einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung